BMC BOTTA Management Consulting
BMC  BOTTA Management Consulting

Datenschutzerklärung

Mit dieser Datenschutzerklärung informiere ich Sie über den Umgang mit Ihren personenbe-zogenen Daten bei der Nutzung meiner Website. Ich erhebe, verarbeite und nutze die Daten in Übereinstimmung mit dem Inhalt dieser Datenschutz-bestimmungen sowie den anwendbaren Datenschutzvorschriften, insbesondere der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).


1. Name Kontaktdaten des Verantwortlichen
Verantwortlicher im Sinne der DSGVO für die Website

botta-unternehmensberatung.de

ist:
Prof. Dr. Volkmar Botta
Ricarda-Huch-Straße 4
61476 Kronberg im Taunus
Tel.: 06173 9977500
Mobil: 01522 4852691
Fax: 06173 9977504
E-Mail: VB@Botta-Unternehmensberatung.de


2. Erhebung personenbezogener Daten beim Aufruf der Website
Personenbezogene Daten im Sinne dieser Datenschutzbestimmungen sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Hierzu zählen ins-besondere Ihr Name und Ihre E-Mail-Adresse. Zu den personenbezogenen Daten zählen auch Informationen über Ihre Nutzung der Website.
Beim Aufruf der Website werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server der Website gesendet, auf dem diese gehostet wird. Der Server wird von einem Hosting-Dienstleister, der 1&1 IONOS SE, Elgendorfer Str. 57, 56410 Montabaur, als Auftragsverarbeiter im Sinne der DSGVO bereitgestellt, mit dem ein Vertrag zur Auftragsverarbeitung gemäß Art. 28 Abs. 3 DSGVO geschlossen wurde. Erhoben werden die folgenden Daten:

  • Referrer (zuvor besuchte Webseite)
  • Angeforderte Webseite oder Datei
  • Browsertyp und Browserversion·
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Verwendeter Gerätetyp
  • Uhrzeit des Zugriffs
  • IP-Adresse in anonymisierter Form

Direkt bei der Erhebung werden diese Daten anonymisiert.
Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Die Erhebung der Daten ist technisch bedingt und erfolgt zum Zweck des Ver-bindungsaufbaus mit der Website, um die Sicherheit und Stabilität des Angebots zu gewährleisten und den Websitebesuchern ein Höchstmaß an Qualität bereitstellen zu können. Die IP-Adresse in anonymisierter Form wird nur zur Feststellung des Ortes des Zugriffs verwendet. Das berechtigte Interesse für die Verarbeitung folgt aus den genannten Zwecken.

 

Die Daten werden für die Dauer von 21 Tagen gespeichert.

 

3. Cookies
Meine Website nutzt sogenannte Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Text-dateien, die von einem Webbrowser auf Veranlassung der besuchten Webseite auf dem Computer des Nutzers gespeichert werden. Sie ermöglichen eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie, dienen insbesondere der Wiedererkennung des Nutzers und können grundsätzlich auch im Rahmen der Einbindung von Diensten von Drittanbietern angelegt werden.
Bei der Nutzung meiner Website werden folgende Cookies angelegt:

Es handelt sich um technisch für den Betrieb der Website erforderliche Cookies des Hosting-Dienstleisters, welche bis zum Ende der Sitzung gültig sind und sodann von dem Webbrowser automatisch gelöscht werden.
Sofern durch einzelne implementierte Cookies auch personenbezogene Daten ver-arbeitet werden, erfolgt die Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO zur Wahrung meiner berechtigten Interessen an der bestmöglichen Funktionalität der Website sowie einer kundenfreundlichen und effektiven Ausgestaltung des Seiten-besuchs.
Sie können der Nutzung von Cookies widersprechen, indem Sie die Browser-einstellungen dahingehend anpassen, dass Cookies blockiert werden.


4. Kontaktaufnahme per E-Mail oder Kontaktformular
Bei der Kontaktaufnahme per E-Mail oder Kontaktformular werden die von Ihnen mitgeteilten personenbezogenen Daten erhoben. Die Übertragung der im Kontakt-formular angegebenen Daten erfolgt verschlüsselt. Dort müssen lediglich Name und E-Mail-Adresse als Pflichtangaben gemacht werden. Die per E-Mail oder Kontakt-formular übermittelten Daten werden ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens und der Kontaktaufnahme gespeichert und nach Erledigung der Anfrage gelöscht, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der
betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und keine gesetzlichen Aufbe-wahrungspflichten entgegenstehen. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO, wobei das berechtigte Interesse aus dem genannten Zweck folgt.
Der Mailserver wird von dem unter 2. genannten Hosting-Dienstleister als Auftragsverarbeiter im Sinne der DSGVO bereitgestellt, mit dem ein Vertrag zur Auftragsverarbeitung gemäß Art. 28 Abs. 3 DSGVO geschlossen wurde.


5. Nutzung von Google Maps
Zur Darstellung von Karten, Standorten und für die Routenplanung nutzt diese Website Google Maps. Betrieben wird der Dienst von Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland („Google“). Beim Aufruf einer Unterseite, auf der die Karte von Google Maps eingebunden ist, werden nach der Aktivierung der Karte Informationen über Ihre Nutzung meiner Website (wie z. B. Ihre IP-Adresse) an Server von Google übertragen und gespeichert. Die Daten können auch in den USA ver-arbeitet werden. Die Datenverarbeitung durch Google erfolgt unabhängig davon,ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet.
Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung der Karte ausloggen. Google speichert Ihre Daten (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) als Nutzungsprofile und wertet diese aus. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO auf Basis der berechtigten Interessen von Google an der
Einblendung personalisierter Werbung, Marktforschung und/oder der bedarfs-gerechten Gestaltung seiner Website. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht gegen die Bildung dieser Nutzerprofile zu, wobei Sie sich zu dessen Ausübung an Google richten müssen.
Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA ist für das USeuropäische Datenschutzübereinkommen „Privacy Shield“ zertifiziert, welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleistet.
Die Nutzungsbedingungen von Google können Sie unter https://policies.google.com/terms?hl=de&gl=de einsehen; die zusätzlichen Nutzungsbedingungen für Google Maps finden Sie unter https://www.google.com/intl/de_US/help/terms_maps/.
Ausführliche Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit der Verwendung von Google Maps finden Sie unter https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de.


6. Nutzung von 1&1 IONOS WebAnalytics
Zur statistischen Auswertung und zur technischen Optimierung des Webangebots nutzt diese Website 1&1 IONOS Webanalytics, einen Webanalysedienst der 1&1 IONOS SE, Elgendorfer Str. 57, 56410 Montabaur.
Erhoben werden die folgenden Daten:

  •  Referrer (zuvor besuchte Webseite)
  •  Angeforderte Webseite oder Datei
  •  Browsertyp und Browserversion
  •  Verwendetes Betriebssystem
  •  Verwendeter Gerätetyp
  •  Uhrzeit des Zugriffs
  •  IP-Adresse in anonymisierter Form

Direkt bei der Erhebung werden diese Daten anonymisiert. Zum Schutz von per-sonenbezogenen Daten verwendet WebAnalytics keine Cookies. 1&1 IONOS speichert keine personenbezogenen Daten von Websitebesuchern, damit keine Rückschlüsse auf die einzelnen Besucher gezogenwerden können. Die IP-Adresse in anonymisierter Form wird nur zur Feststellung des Ortes des Zugriffs verwendet. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO, wobei das berechtigte Interesse aus dem eingangs genannten Zweck folgt.


7. Social-Media-Tools
Auf meiner Website wird ein sogenannter Share-Button des sozialen Netzwerkes Facebook verwendet, das von der Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland (“Facebook”) betrieben wird.
Um den Schutz Ihrer Daten beim Besuch meiner Internetpräsenz zu erhöhen, sind diese Schaltflächen nicht uneingeschränkt als Plugins, sondern lediglich unter Ver-wendung eines HTMLLinks in die Website eingebunden. Durch diese Art der Ein-bindung wird gewährleistet, dass beim Aufruf einer Seite meiner Internetpräsenz, die solche Schaltflächen enthält, noch keine Verbindung mit den Servern von Facebook hergestellt wird. Wenn Sie auf die Schaltfläche klicken, öffnet sich ein neues Browser-fenster, in welchem die Seite von Facebook aufgerufen wird. Dort ist (ggf. nach Ein-gabe Ihrer Login-Daten) die Nutzung des Dienstes möglich. Die Daten können auch in den USA verarbeitet werden.
Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA ist für das US-europäische
Datenschutzübereinkommen „Privacy Shield“ zertifiziert, welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleistet.
Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungs-möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutz-hinweisen von Facebook unter https://www.facebook.com/policy.php.


8. Datensicherheit
Die Übertragung von Informationen über das Internet ist nicht vollständig sicher, weshalb ich die Sicherheit der Daten, die über das Internet an meine Website über-mittelt werden, nicht garantieren kann. Ich sichere meine Website und sonstige Systeme jedoch durch technische undorganisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder VerbreitungIhrer Daten durch unbefugte Personen ab. Insbesondere werden Ihre persönlichen Daten verschlüsselt übertragen, wobei das Verschlüsselungsprotokoll Transport Layer Security (TLS) genutzt wird. Sie können eine verschlüsselte Verbindung an der Zeichenfolge „https://“ und demSchloss-Symbol in der Browserzeile erkennen.


9. Weitergabe von Daten an Dritte
Eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte findet nicht statt, es sei denn Sie haben in die Datenweitergabe eingewilligt oder ich bin aufgrund gesetzlicher Bestimmungen und/oder behördlicher oder gerichtlicher Anordnungen zu einer Datenweitergabe berechtigt oder verpflichtet. Dabei kann es sich insbesondere um die Auskunftserteilung für Zwecke der Strafverfolgung, zur Gefahrenabwehr oder zur Durchsetzung geistiger Eigentumsrechte handeln.


10. Betroffenenrechte
Als betroffene Person im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung haben Sie das Recht

  • gemäß Art. 15 DSGVO von dem Verantwortlichen Auskunft über Ihre verar-beiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Hierzu zählen insbesondere Informationen betreffend die Verarbeitungszwecke, die Kategorien personen-bezogener Daten, die verarbeitet werden, die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die personenbezogenen Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten oder auf Einschränkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung, das Bestehen eines Beschwerderechts, wenn die personenbezogenen Daten nicht bei der betroffenen Person erhoben werden, alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten sowie das Bestehen einer automatisierten Ent-scheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Infor-mationen zu deren Einzelheiten;
  • gemäß Art. 16 DSGVO von dem Verantwortlichen unverzüglich die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten und die Vervoll-ständigung unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 17 DSGVO von dem Verantwortlichen zu verlangen, dass Sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • gemäß Art. 18 DSGVO von dem Verantwortlichen die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn die Richtigkeit der personenbezogenen Daten von Ihnen bestritten wird, und zwar für eine Dauer, die es dem Verantwortlichen ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen oder die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Sie die Löschung der personenbezo-genen Daten ablehnen und stattdessen die Ein-schränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten verlangen oder der Verantwortliche die personen-bezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigt, Sie sie jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsan-sprüchen benötigen oder Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt haben, solange noch nicht feststeht, ob die berechtigten Gründe des Verantwortlichen gegenüber denen der betroffenen Person überwiegen;
  • gemäß Art. 20 DSGVO die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie dem Verantwortlichen bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit zu widerrufen;
  • gemäß Art. 77 DSGVO unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt.


11. Widerspruchsrecht
Sie haben gemäß Art. 21 DSGVO das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Werden personenbezogene Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, so haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verar- beitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung ein-zulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung
steht.


12. Dauer der Speicherung personenbezogener Daten
Sofern nicht vorgenannt eine abweichende Speicherdauer genannt wird, werden Ihre
personenbezogenen Daten nur so lange gespeichert, wie sie für ihre Zweck-bestimmung erforderlich sind und gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.


13. Änderung dieser Datenschutzerklärung
Diese Datenschutzerklärung hat den Stand März 2019. Durch die Weiterentwicklung der Website oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutz-erklärung kann jederzeit auf der Website unter https://www.botta-unternehmensberatung.de/home/datenschutzerkl%C3%A4rung/ von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.

Diese Website verwendet Cookies. Sie können der Nutzung von Cookies widersprechen. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung.

BOTTA Unternehmensberatung

Ricarda-Huch-Str. 4

61476 Kronberg

Festnetz: +49 6173 9977500

Mobil:     +49 1522 4852691

Fax:        +49 6173 9977504

Email via Kontaktformular

Ich habe keine festen Büro-zeiten. Wenn Sie mich tele-fonisch nicht erreichen, rufe ich gern zurück oder Sie schicken mir eine Mail mit der Bitte um Rückruf.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© BOTTA Unternehmensberatung | Impressum | Datenschutzerklärung